Ihr Warenkorb
keine Produkte

Zuhause gesucht

EIN PAAR KRITISCHE GEDANKEN VOR EINER ADOPTION
Lieber Interessent!

Bitte stellen Sie sich folgendes Szenario vor:
Sie wollen gerade mit Ihrem Hund Gassi gehen, da klingelt das Telefon. Der Anrufer interessiert sich für einen Hund aus dem Tierschutz.
Sie freuen sich, also muss der eigene Vierbeiner noch warten und Sie führen ein langes Gespräch am Telefon. Hinterher stellen Sie fest, wie knapp Ihre Zeit geworden und Sie müssen Ihren eigenen Tagesplan über den Haufen werfen.
Aber die Geschichte geht natürlich weiter… Sie fangen nun selbst an herum zu telefonieren, denn Sie brauchen noch Angeben zu dem gewünschten Hund. Sie reden mit der Pflegestelle, Sie schreiben Emails nach Spanien und Sie rufen den Interessenten zurück. Ihre Ohren glühen und die eigene Familie und der Vierbeiner müssen wie so oft warten.
Der Interessent hat aber noch weitere Fragen und Anliegen und Sie sind weiterhin beschäftigt. Es geht schließlich darum, einem Tier ein neues Zuhause zu verschaffen! Und der Anrufer freut sich ja schon so auf den Hund!
Und dann sind Sie froh, dass Sie alles planen konnten und rufen den Interessenten an. Doch der teilt Ihnen nun lapidar mit, dass er sich bereits einen anderen Hund geholt hat.
Und da stehen Sie dann: viele Stunden waren umsonst! Ihre Familie bekam Sie wieder kaum noch zu sehen, Ihre eigenen Vorhaben mussten warten … und nun das!
Diese Geschichte ist nicht die Ausnahme!! Wir sind alle ehrenamtliche Tierschützer und wir haben alle eine Familie, eigene Tiere, einen Job und nur wenig Freizeit. Wir machen unsere Tierschutzarbeit trotzdem sehr gerne, doch manchmal könnten wir alles hinschmeißen.
Nämlich dann, wenn sich Leute an uns wenden, die alles sofort haben wollen und die sich keinerlei Gedanken darüber machen, was ihr Anruf an Arbeit mit sich bringt.
Deswegen unsere dringende Bitte: wenn Sie sich für ein Tier interessieren, dann planen Sie bitte auch ein wenig Zeit ein und vor allem… überlegen Sie es sich vorher genau, ob Ihr Wunsch auch wirklich ernst gemeint ist!!!

Ihre „Pfotenhilfe Sachsen“



Viele weitere Hunde befinden sich auf der Webseite von unserem Partnerverein ADANA in Spanien.
Sollten sie dort fündig werden und benötigen weitere Informationen nutzen sie bitte das Kontaktformular.
Wir werden schnellstmöglich die entsprechenden Infos anfordern und an sie weiterleiten.

Wenden Sie sich unbedingt an uns, da die Vermittlung nur über die Pfotenhilfe Sachsen möglich ist.

Zur ADANA Webseite geht es HIER.

Zum Kontaktformular