Charlie

Wer zeigt ihm die große weite Welt?

Charlie wurde in einem Dorf bei Badajoz ausgesetzt. Er verblieb stets in der Nähe von Menschen auf der Suche nach Essen, hielt aber den notwendigen Abstand um sich nicht fangen zu lassen.

SOS RESCUE konnte ihn retten. Er lebt auf einem Grundstück mit vielen Hunden und Katzen. Er ist sehr jung und verbringt den Tag damit, mit den anderen zu rennen und zu spielen.

Wie man auf den Fotos erkennen kann, ist er sehr misstrauisch gegenüber denen die er nicht kennt. An der Leine blockiert er sich, er ist noch nicht daran gewöhnt angeleint zu laufen aber die Pflegestelle arbeitet jeden Tag mit Charlie und es wird schon besser.

Mit den Menschen die er kennt ist er sehr verschmust.

In seiner Jugend hat Charlie nicht viel kennen gelernt, er sucht eine Familie die mit Geduld und Einfühlungsvermögen die Welt zeigt. An neue Situationen muss man ihn langsam heranführen. Man muss Geduld haben und viel mit ihm arbeiten, damit er zeigen kann was für ein wundervoller Hund er ist. Er ist ideal für eine Familie mit Garten und einem Ersthund der ihm hilft, Menschen zu vertrauen.

Name:Charlie
Rasse:Galgo
Geschlecht:männlich
Größe:ca. 65 cm
Alter:geb. 2019
Gewicht:ca. 25 kg
Kinderfreundlich:Ja
verträglich mit Artgenossen:Ja
verträglich mit Katzen:Ja
Kastriert:Ja
Information des Tierarztes:gechipt, geimpft, entwurmt
Mittelmeertest:negativ
Bemerkungen:nicht unbedingt ein Hund für Anfänger
Derzeitiger Aufenthaltsort:Spanien
Schutzgebühr:450 Euro inkl. Transport
letztes Update:April 2020

Veröffentlicht in:

Downloads

aktuell nicht verfügbar

gepruefte-orga-transparent_139

Pfotenhilfe Sachsen e.V.
Limbacher Straße 281
09116 Chemnitz

Spendenkonto:
Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE49870500000710020139
BIC: CHEKDE81XXX

Scroll to Top