Hunky

Eine unkomplizierte Wegbegleiterin

WAS HAT HUNKY SCHON ERLEBT?

Am Morgen des 18. Novembers, fand Maria zwei ausgesetzte Hunde auf einem Parkplatz, eine Breton Hündin und einen Jagdhund Mix. Maria bat eine Pflegestelle um Hilfe, denn sie wollte vermeiden, dass die Personen welche die Hunde auf die Straße setzten noch Einfluss nehmen konnten. Nun sind die Hunde bei Eva und leben dort mit anderen jungen Hunden. Sie verstehen sich mit all ihren Artgenossen.  Spielen, toben und genießen ihr junges Hundeleben. Die beiden sind sehr gerne im Garten oder in der Garage.

 

 

Hunky ist anfangs ängstlich bei Menschen, doch wir arbeiten an seiner Angst und es ist schon viel besser geworden. Er würde nie beißen denn er ist sehr neugierig, und im Grunde ein kleiner lieber Schatz. In der richtigen Familie vielleicht als Zweithund wäre Hunky ein unkomplizierter Wegbegleiter. Es wäre schön, wenn andere Hunde im neuen zu Hause wären, die ihm auch zeigen, dass in der Gegenwart von Menschen alles Okay sein kann. Typisch Junghund, spielt und tobt auch er den ganzen Tag, aber sobald man aus seinem Blickfeld verschwindet flitzt er einem hinter her.

Er lebt mit Isa zusammen in einem Zimmer. Sie verwüsten keine Decken oder Inneneinrichtungen. Die beiden kleinen können in den Garten gehen und ihr Geschäft eigenständig verrichten. Ist es jedoch kalt und regnerisch, liebt Hunky es, in der warmen Wohnung zu schlafen. Sobald die Sonne draußen scheint, verbringt er seine Siesta im Freien.

Wir würden uns wünschen das Hunky in eine aktive Familie mit Haus und Garten kommt, denn in seinem Alter kann es schon mal passieren das er sich langweilt.

Er kann auch noch nicht wirklich alleine bleiben, dann winselt und weint er. Das müsste noch geübt werden.

Name:Hunky
Rasse:Jagdhund-Mix
Geschlecht:männlich
Größe:ca. 50 cm
Alter:geb. November 2018
Gewicht:ca. 13 kg
Kinderfreundlich:Ja
verträglich mit Artgenossen:Ja
verträglich mit Katzen:nicht getestet
Kastriert:Ja
Information des Tierarztes:gechipt, geimpft, entwurmt
Mittelmeertest:negativ
Bemerkungen:
Derzeitiger Aufenthaltsort:Spanien
Schutzgebühr:290 Euro + Transport
letztes Update:Mai 2020

Veröffentlicht in:

Downloads

aktuell nicht verfügbar

gepruefte-orga-transparent_139

Pfotenhilfe Sachsen e.V.
Limbacher Straße 281
09116 Chemnitz

Spendenkonto:
Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE49870500000710020139
BIC: CHEKDE81XXX

Scroll to Top