Mimi

ab 28.10. in Deutschland

Mimi ist eine Schwester von Sara und sie wurden verlassen auf einer Finca gefunden. Ebenso ausgehungert und abgemagert. Sie sind so dankbar in der Obhut der Tierschützer zu sein. Ein sicheren Platz und dazu noch genügend Futter. Das lässt die schmerzliche Zeit vergessen. Die Pfleger kümmern sich sehr um Mimi und ihre Geschwister. Mimi ist eine Labi Mischlingshündin, mit viel guten Eigenschaften. Diese muss man natürlich fördern und lenken. Kein Problem für Mimi, sie ist lernwillig und zeigt viel Freude dabei. Ansonsten steht spielen auf der Tagesordnung mit den anderen Hunden.

Mimi soll in eine Familie, gern auch mit Kindern, die viel Zeit, Geduld und Liebe für Mimi haben.

Name:Mimi
Rasse:Mischling
Geschlecht:weiblich
Größe:ca. 45 cm
Alter:geb. 2023
Gewicht:ca.14,6 kg
Kinderfreundlich:Ja
verträglich mit Artgenossen:Ja
verträglich mit Katzen:Ja
Kastriert:Ja
Information des Tierarztes:gechipt, geimpft, entwurmt
Mittelmeertest:negativ
Bemerkungen:Pfotenhilfe Sachen e.V.
Derzeitiger Aufenthaltsort:Deutschland
Schutzgebühr:500 Euro inkl. Transprotkosten
letztes Update:Oktober 2023

Vereinssitz / kein Tierheim
Pfotenhilfe Sachsen e.V.
Limbacher Straße 283
09116 Chemnitz

Postadresse:
Dittmannsdorfer Straße 63
09322 Penig

Spendenkonto:
Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE49870500000710020139
BIC: CHEKDE81XXX

Nach oben scrollen