Kaiser

möchte in seiner Familie aufwachsen

Kaiser wurde mit seinen Geschwistern in einem Karton neben Müllcontainern gefunden. Was für ein Trauma für diese kleinen Welpen.Im Refugium sind die kleinen Racker völlig unauffällig d.h. neugierig, manchmal zurückhaltend und dann auch wieder ganz tapfer.  Sie müssen alles lernen, sie kennen nichts. Aber sie zeigen viel Freude daran und sind total begeistert, wenn die Pfleger sich Zeit nehmen für sie. Sie verhalten sich eben wie kleine Welpen, den ganzen Tag spielen und auf Entdeckungsreise gehen, bis sie erschöpft in ihr Bettchen fallen.

Es sind kleine Rohlinge, die mit den richtigen Menschen zu wundervollen Hunden heranwachsen werden. Sie brauchen nicht viel: Liebe, Geduld und Zeit!!

Name:Kaiser
Rasse:Mischling
Geschlecht:männlich
Größe:Zurzeit 26 cm
Alter:geb. 2024
Gewicht:ca. 3,6 kg
Kinderfreundlich:Ja
verträglich mit Artgenossen:Ja
verträglich mit Katzen:nicht getestet
Kastriert:Ja
Information des Tierarztes:gechipt, geimpft, entwurmt
Mittelmeertest:negativ
Bemerkungen:APAP. Plasencia
Derzeitiger Aufenthaltsort:Spanien
Schutzgebühr:600 Euro inkl. Transport
letztes Update:März 2024

Vereinssitz / kein Tierheim
Pfotenhilfe Sachsen e.V.
Limbacher Straße 283
09116 Chemnitz

Postadresse:
Dittmannsdorfer Straße 63
09322 Penig

Spendenkonto:
Sparkasse Chemnitz
IBAN: DE49870500000710020139
BIC: CHEKDE81XXX

Nach oben scrollen